JWR-Intern

Unsere Schule hat eine Seite erstellt, die wir alle benutzen können!

Auf dieser Seite können wir unseren Stundenplan, unsere Vertretungen und unsere Termine auf einen Blick sehen. Wir können Entschuldigungen ausdrucken und vieles mehr.

Besonders vorteilhaft ist,
dass man so schon viele Schulaufgaben frĂŒher sehen kann als sie die Lehrer erzĂ€hlen,
dass man so in der FrĂŒh schon sehen kann, wo man Vertretung hat,
dass man die Lehrer ĂŒber Nachrichten auch etwas zum Stoff fragen kann, ohne dass es die Klasse erfĂ€hrt,
dass man jederzeit nachschauen kann, was man morgen fĂŒr Stunden hat, ohne immer das Hausaufgabenheft herauszuholen.

Ich hoffe, ich konnte euch diese Seite etwas schmackhaft machen, also ran an die Computer und anmelden.
Ihr habt heute auch schon alle eine Nachricht bekommen: Einfach LesebestÀtigung anklicken!

Eltern haben ebenfalls einen Account.

 

Umweltschutz mit der Aktion Sammeldrache

An der JWR gibt es eine Aktion, die sich „Aktion Sammeldrache“ nennt. Vor dem Sekretariat gibt es eine Aktionskiste.

Dort kann man leere Druckerpatronen und alte Mobiltelefone und Handys, die ihr oder eure Eltern nicht mehr braucht, fĂŒr einen guten Zweck spenden. Aber nur die, die einen Chip haben!
So funktioniert es:
Einfach Druckerpatronen MIT Chip oder alte Mobiltelefone und Handys in die Kiste legen! Dann sortieren wir vom JWR-Blog es und schicken die vollen Kisten an die Firma Interseroh. Dort werden die Patronen gereinigt, wieder befĂŒllt und verkauft!
Von den Punkten können wir BĂŒcher fĂŒr unsere SchĂŒlerbĂŒcherei kaufen.
Also holt das Zeug und rein in die Kiste!

So röhrenartige ganz leichte Patronen sammeln wir nicht, weil man die nicht recyceln kann!
Wir freuen uns, wenn ihr mitmacht!

JWR-Got-Music

Musikalische Unterhaltung durch den Schulchor und kreative Köpfe der Zirkusgrupe

Nachdem wir letztes Jahr mit JWR-Got-Talent in den Startlöchen standnen, probierten wir dieses Jahr JWR-Got-Music aus.Die Feier wurde durch einen Auftritt des Chors eröffnet und anschließend mit Vorstellungen von der Zirkusgruppe und einer SchĂŒlerin, welche eine kleine Gesangseinlage hinlegte, weitergefĂŒhrt. Von einer weiteren SchĂŒlerin wurde derselbe Song auf dem E-Piano gespielt. Moderiert wurde das Ereignis von der Chorleiterin Frau Rap. Es waren dazu noch einige Lehrer und der Schulleiter persönlich anwesend. Auch zum Abschluss hat der Chor, wie am Anfang, fĂŒnf Lieder gesungen. So endete JWR-Got-Music um ca. 19:30 Uhr.

Wenn ihr immer die neusten Infos rund um die JWR haben wollt, könnt ihr den Verlauf des Blogs verfolgen.

Stadtradeln Endspurt

Auf unserer Landkreis-Seite vom Stadtradeln könnt ihr sehen, wie viele Leute im Landkreis radeln und welche Klassen im Landkreis am besten sind.

Bis zum 21.07 könnt ihr euch noch anmelden und dann bis zum 27.07 noch die ganzen Kilometer der letzten drei Wochen eintragen.

20 Klassen haben sich bis jetzt eingetragen. Diese Klassen – hoffen wir – radeln schon fleißig, damit wir den Schulpreis gewinnen können.

22 Klassen haben sich vom Ammersee-Gymnasium angemeldet, also sind sie unsere Konkurrenz fĂŒr den Preis fĂŒr die Schule mit den meisten Kilometern.

Auf den ersten fĂŒnf PlĂ€tzen sind zurzeit zwei Klassen vom ASG und von der JWR die 5b, 7c und die 5e.

Radelt fleißig weiter! Auch hoffen wir, dass keiner mogelt und fake-Kilometer eintrĂ€gt, damit sie in der Klasse auf Platz 1 landen.

Stadtradeln in die neue Runde

Hallo,

das Stadtradeln geht in die fĂŒnfte Runde. Wir wĂŒrden uns sehr freuen, wenn wieder viele fleißige SchĂŒler mitradeln.

Das Stadtradeln ist dafĂŒr da, um dem Landkreis Landsberg am Lech verbesserte Radwegnetze zu bringen. DafĂŒr brauchen wir euch!

Was mĂŒsst ihr tun?

Ihr mĂŒsst euch einen Lehrer suchen, der eine Gruppe anmeldet, und euch dann auf der Homepage vom Stadtradeln registrieren. Danach in eurer Gruppe anmelden und Kilometer eintragen.

Setzt euch auf eure RÀder und radelt, damit die Radwege verbessert werden. Je mehr dabei sind und radeln, desto mehr können wir auf die Belange der Radfahrer/innen aufmerksam machen.
14 Lehrer haben schon eine Gruppe fĂŒr ihre Klasse gegrĂŒndet. Meldet euch an!

Es gibt noch einen Zusatzpreis fĂŒr die Schule mit den meisten Teilnehmern: Den holen wir uns!

Das Stadtradeln beginnt am 01.07. und endet am 21.07.18.

Sieg beim Bastelwettbewerb!

Die Klasse 5a gewann den Bastelwettbewerb der LEW, das Voting dafĂŒr endete am 22.04.2018. In der Endauswahl waren noch weitere 4 Klassen aus drei Schulen: die Montessorischule aus GĂŒnzburg, die Grund- und Mittelschule aus Legau und die Dr.-Max-Metzger-Realschule Meitingen, die zwei BeitrĂ€ge einreichte. Unsere 5a gewann mit 31% und die Schule aus Legau unterlag mit 22%. Wir WĂŒnschten der 5a viel Spaß mit den Preisen und danken, dass sie unsere Schule so gut vertreten haben.

Titelblattgewinner

Wir möchten euch nun bekannt geben, welches Bild unser nĂ€chstes Titelblatt fĂŒr den Schulplaner wird.
Der eindeutige Gewinner ist das Bild Nummer 8: Das Graffiti – mit 294 Stimmen.
Platz Nummer 2 ist das Bild Nummer 16 mit der GlĂŒhbirne, es hat 96 Stimmen.
Und auf dem 3. Platz ist Nummer 15 mit den Pandas (81 Stimmen).

Vielen Dank an die 29 Klassen, die abgestimmt haben, und an alle, die so tolle BeitrÀge eingereicht haben.
Die Originale könnt ihr bei Frau Rie im Seki wieder abholen, wenn ihr wollt.

Stimmt ab fĂŒr die JWR!

Die Klasse 5a hat beim Bastelwettbewerb Stadt-Land-Strom der LEW mitgemacht.
Nun sind sie im finalen Onlinevoting unter den „Finalisten weiterfĂŒhrende Schulen“.
Bitte stimmt alle ab fĂŒr die JWR – hier auf der LEW-Seite!
Beachtet: Die E-Mail-Adresse muss ĂŒber den geschickten Link bestĂ€tigt werden, damit die Stimme zĂ€hlt.
Die Stimmenabgabe ist möglich bis 22.04.2018!
Es bedanken sich die 5a und Herr Pol.

Weitere Bilder sehr ihr auf der LEW-Seite!

Wahl des Titelblatts fĂŒr den Schulplaner 18/19

Am 12. April könnt ihr mit eurer Klasse das Titelblatt fĂŒr den Schulplaner 18/19 wĂ€hlen!

Vielen Dank an alle Kreativen, die BeitrĂ€ge eingereicht haben! Es gab ĂŒber 40 Einsendungen.
Das JWR-Blog-Team hat schon vorsortiert und den Schaukasten gestaltet.
Die 22 BeitrĂ€ge stehen zur Auswahl, die den Anforderungen entsprechen (Schneiderand und RĂŒckseite vorhanden, keine Fehler).

Am Klassenleiterstundentag bekommt ihr ein Formblatt, auf dem die Nummern 1 bis 22 stehen.
Die Reihenfolge gilt so, wie sie hier im Folgenden zu sehen ist!
Jeder und jede in der Klasse hat eine Stimme. Tragt Euer Klassenergebnis bitte im Formblatt ein und gebt es bis spÀtestens Donnerstag, 19. April bei Frau Riedle ab! (Lasst es in ihr Fach im Seki legen.) Die JWR-Blog-Mitglieder zÀhlen dann alle Stimmen zusammen und ermitteln den Siegerentwurf.
Wenn kein Bild eine deutliche Mehrheit erreicht, gibt es eine Stichwahl.

Die BeitrĂ€ge sind im Schaukasten rechts im Gang zum Seki zu sehen (da sieht man die Farben etwas besser) – und hier!





















Schulplaner Titelblatt-Wettbewerb fĂŒr 18/19

Der Wettbewerb fĂŒr unser neues Titelblatt startet wieder!

Das Titelblatt fĂŒr unseren neuen Schulplaner sollte am besten allen gefallen. Ihr könnt mit krĂ€ftigen Farben malen, mit Papier oder Stoffen kleben und schneiden, fotografieren, etwas am PC gestalten – ganz egal, einfach kreativ sein! Aber sucht euch bitte ein Thema aus, das auch zu unserer Schule passt!

Der Gewinner erhĂ€lt neben dem Ruhm natĂŒrlich einen Schulplaner gratis und einen Kinogutschein.

Beachtet aber bitte dringend folgende Vorgaben:
1. DruckgrĂ¶ĂŸe ist DIN A5 im Hochformat, der Entwurf kann aber auch grĂ¶ĂŸer sein und wird dann eingescannt.
2. FĂŒr die Druckerei brauchen wir zusĂ€tzlich je 1 cm Schneiderand, also Motiv an allen vier Seiten, das weggeschnitten werden darf.
3. Unser Logo „JWR“ und „18/19“. Wenn Ihr das Logo abpausen oder am PC haben wollt, könnt Ihr es digital von Frau Riedle bekommen.
4. Es muss von Euch gemalt, fotografiert oder digital erstellt worden sein (nicht aus dem Internet kopiert!).
5. Auf einem zweiten Blatt sollte das Hintergrundmotiv sein: Das brauchen wir fĂŒr die RĂŒckseite, auf die der Stundenplan kommt.
6. Die EntwĂŒrfe mĂŒssen auf einem ganz weißen Blatt angefertigt werden.
7. Bitte schreibt auf die RĂŒckseite mit Bleistift Euren Namen und Klasse.

Abgabe bis spÀtestens 06.03.18 bei Frau Riedle im Seki.

Hier seht Ihr unsere letzten sechs Titelbilder und den Favoriten der JWR-Blogger fĂŒr 17/18: