Fridays for Future (FFF)

Hallo zusammen! Wir waren genau wie viele Sch├╝ler am 08.02.2019 auf der ÔÇ×Fridays for FutureÔÇť-Demo in Landsberg auf dem Hauptplatz. Wir werden euch in diesem Artikel dar├╝ber berichten:
– Es waren fast 1000 Sch├╝ler da.
– Die Demo war ├╝ber 500 Meter lang.
Einige der Parolen:
– „1, 2, 3, 4. Alle B├Ąume bleiben hier. 5, 6, 7, 8. Die Kohle wird jetzt platt gemacht. 9, 10. Der Wiederstand wird weitergeh┬┤n!“
– „Wir sind hier! Wird sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“
– „Runter mit der Kohle! Hoch mit dem Widerstand!“


Wir demonstrierten gegen Kohlekraftwerke und die Abholzung der W├Ąlder. Es wurde dabei ziemlich laut und jeder hat alles gegeben. Viele hatte selbst geschriebene Plakate dabei. Wir sind vom hauptplatz ├╝ber die Katharinenbr├╝cke gelaufen, am Lech entlang und durchs Sandauer Tor wieder in die Altstadt.

Ein Probelm im Vorfeld war, dass wir in Deutschland Schulpflicht haben und diese nicht einfach wegen einer Demo kurzfristig au├čer Kraft treten kann. Die Leiter aller Schulen in Landsberg haben sich daher zusammengesetzt und an einer L├Âsung gearbeitet. Letzten Endes hat man sich auf eine Art Befreiung geeinigt. Man konnte sich mit einer Unterschrift auf einem Formular  von der Schule, aber nicht von angek├╝ndigten gro├čen Leistungsnachweisen befreien. In diesem Fall w├Ąre die Note 6 verteilt worden.  Weitere Demonstration sind geplant, doch dazu werdet ihr in einem anderen Artikel mehr erfahren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.