6. Klassen fahren zur Synagoge

In der ersten Maiwoche machten alle 6. Klassen an unterschiedlichen Tagen im Rahmen des Religions- und Ethik-Unterrichts eine Exkursion nach Augsburg.

Am 04.05.2017 fuhren die Klassen 6d und b zu Augsburger Synagoge. Die beiden Klassen¬†erfuhren¬†viel¬†√ľber die Synagoge und √ľber¬†die Br√§uche der j√ľdischen Gemeinde, dass¬†es viele¬†Gemeinden¬†gibt¬†und auch, dass die Mitglieder mancher Gemeinden mehr¬†gl√§ubig¬†und andere auch nicht¬†so streng¬†gl√§ubig¬†sind. Und zum¬†Ende¬†haben¬†sie auch noch viel √ľber die heilige Schrift der Juden erfahren, wie¬†sie gesch√ľtzt ist und auch¬†verziehrt ist. Schlie√ülich haben¬†sie auch noch etwas √ľber die¬†Herstellung der Tora (die heilige Schrift der¬†Juden) erfahren und dass ein Schreiber¬†f√ľr eine Tora¬†ein¬†Jahr¬†Schreibzeit ben√∂tigt und dass eine Tora¬†√ľber 20.000‚ā¨ kostet.

Den beiden Klassen hat der Ausflug¬†sehr¬†gefallen und¬†jetzt wissen¬†sie etwas mehr √ľber die¬†Synagoge und √ľber die Br√§uche der Juden und der Augsburger Kirchengemeinde

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.