Buchvorstellung: Im Zeichen des wei├čen Delfins

Hallo, heute stelle ich euch das Buch „Im Zeichen des wei├čen Delfins“ vor.
Autor ist „Gill Lewis„.

Kara liebt nichts mehr als das Rauschen des Ozeans, auf dem Wasser f├╝hlt sie sich zuhause. Wenn sie mit ihrem Vater Jim mit dem Boot „Moana“ zum Fischen rausf├Ąhrt, sind Delfine oft ihre Begleiter. W├Ąhrend sie in einer Bucht ist, entdeckt sie einen wei├čen Delfin.

Kara geht ab dem Tag immer wieder zu dieser Bucht, da sie glaubt, dass das ein Zeichen von ihrer verschwundenen Mutter ist. Doch dieser wundervolle Ort soll zerst├Ârt werden, als der skrupellose Doughie Evans sich ├╝ber das Fangverbot hinwegsetzen will und riesige Schleppnetze auswirft. Kurz darauf findet Kara den wei├čen Delfin gestrandet und in ein Schleppnetz verfangen.

Durch das Netz wurde das Delfinbaby, das sich als M├Ądchen herausstellte, schwer verletzt. Kara setzte alles daran das Baby zu retten, dabei helfen ihr ihre Cousine Daisy und ihr Freund Felix. Leider wird er schnell aggressiv, weil er behindert ist.

Doch ihr Vater ist in einer misslichen Lage. Aus Geldn├Âten verkauft Jim die „Moana“ an Mr. Evans. Mr. Evans Sohn Jake lacht Kara deswegen aus. Als es stark gewittert, f├Ąhrt Jake mit der „Moana“ raus aufs Meer. Kara und Felix wollen ihn und seinen Kumpel retten, da Kara wei├č, dass Jake nicht segeln kann. Sie machen sich mit einem anderen Boot auf den Weg und fahren ihnen hinterher. Die Moana droht zu sinken, was nun?

Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

Hat es euch gefallen? Dann k├Ânnt ihr ja mal reinlesen.
Viel Spa├č!

Jenny (6b)

jenny-weisser-delfin-kl

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.