Unser Sportgelände ist fertig!

Unser alter Sportplatz war leider nicht mehr zu gebrauchen, deswegen hat die JWR schon vor langem gemeinsam mit dem DZG entschieden, dass ein neuer Sportplatz herkommen muss. Danach kam dieser Auftrag zu den Landschaftsarchitekten Eger & Partner, die die komplette Planung übernommen haben. Für die Umsetzung war die Firma Kutter, die Landschaftsgärtner sind, beauftragt. Innerhalb von einem Jahr wurde aus unserer alten Sportanlage eine wunderschöne neue.

Am Anfang des Jahres kam die Firma Kutter mit einem Liebherr Bagger und trug den Rasen ab. Dieser wurde mit einem MAN Lkw abtransportiert, siehe unser Artikel vom 05.02.2019. Anschließend bekam der Boden eine gerade Fläche, denn der Kunstrasen benötigt diese. Im Lauf des Jahres entstanden die lange Laufbahn, danach die Sprunggrube, der Basketballplatz, ein Beachvolleyball-Platz, ein Soccer-Court und zum Schluss der Kunstrasen. Am 24.05.2019 war die Abnahme. Danach durfte der Platz endlich für den Sportunterricht benutzt werden.

Heute, am 06.06., war die offizielle Einweihung. Da der Sportplatz vom unserem Sachaufwandsträger, dem Landkreis Landsberg bezahlt, wird, kam extra unser Landrat, Thomas Eichinger. Als Vertreter der Stadt war Oberbürgermeister Mathias Neuner da.

Auf dem Foto seht ihr links Mathias Neuner, daneben unseren Schulleiter Detlef Zimmermann, in der Mitte den Landrat. Franz-Josef Eger, der Landschaftsarchitekt, dessen Büro die ganze Anlage geplant hatte, freute sich, dass alles geklappt hatte. Ganz rechts steht Bruno Bayer, der Schulleiter vom  DZG.


Florian und Jonas

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.